• slide1
  • slide2
  • slide3
  • slide3
  • slide4
  • slide5
  • slide6
  • slide6

Tabakentwöhnung – Verzicht lohnt sich

Viele Raucher möchten dauerhaft mit dem Rauchen aufhören, doch gerade darin besteht die eigentliche Herausforderung. Auf dem Weg zum Nichtraucher ist jede Menge Wille und Motivation nötig, denn das Abhängigkeitspotential ist vergleichbar mit dem von harten Drogen. …WEITER LESEN

Reisen – Stress für die Venen

Endlich ist es soweit – die Urlaubszeit steht vor der Tür und mit ihr das Reisen mit Auto, Bus oder Flugzeug. Für die Venen ist die Hin- und Rückreise aber alles andere als erholsam. Vor allem bei Flugreisen sind die Venen enormem Stress ausgesetzt.

Langes Sitzen in der gleichen Position ohne jegliche Bewegung verlangsamen den Blutstrom aus den Beinen zurück zum Herz. …WEITER LESEN

Biochemie – Wie wirken Schüßler Salze?

Schüßler Salze – benannt nach dem homöopathischen Arzt Wilhelm Heinrich Schüßler – wenden sich nicht einzig und allein den Beschwerden zu, sondern dienen der Bekämpfung der Ursachen. Die Wirkung beruht auf der Idee, entstandene Störungen im Mineralhaushalt des Körpers auszugleichen. Diese Annahme ist wissenschaftlich bisher noch nicht ganz geklärt. Hier gilt aber der Grundsatz: Wer heilt hat Recht! …WEITER LESEN

Neurodermitis – ein lebenslanger Begleiter

Neurodermitis (auch atopisches Ekzem oder atopische Dermatitis genannt) tritt meist erstmals in der frühen Kindheit oder Pubertät auf. Die Haut eines Betroffenen ist oft trocken, schuppig, gerötet, manchmal auch entzündet und juckt mal mehr oder mal weniger stark. Die Symptome treten dabei vorwiegend an Ellenbogen, Kniekehlen, Nacken oder Kopfhaut. …WEITER LESEN

Magnesium – Motor für Muskeln und Nerven

Ohne Magnesium läuft nichts! Es gehört zu den wichtigsten Mineralien und ist für eine Vielzahl von Prozessen in unserem Körper lebensnotwendig. Immer wenn unsere Zellen Energie brauchen, benötigen sie auch Magnesium. Es stabilisiert Nerven- und Muskelfunktion und macht uns widerstandsfähiger gegenüber Stress. Es gibt unserem Herz Kraft und wirkt Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruck entgegen. Magnesium ist außerdem unter …WEITER LESEN

Osteoporose vorbeugen und behandeln

Allein in Deutschland leiden rund 8 Millionen Menschen an Osteoporose. Etwa 85 Prozent davon sind Frauen. Bei den meisten von ihnen setzt der Verlust an Knochensubstanz – und zwar über das natürliche Maß hinaus – mit Beginn der Wechseljahre ein. Die Folge: Das gesamte Skelett ist zunehmend weniger belastbar. Entsprechend häufiger kommt es zu Brüchen, Knochen- und Rückenschmerzen oder dem so genannten Witwenbuckel. …WEITER LESEN

Gesunde Füße

Unsere Füße sind echte Allroundtalente. Auf ihnen dürfen wir gehen, stehen und laufen, klettern, springen und tanzen. Mit besonders viel Aufmerksamkeit werden diese Alleskönner jedoch meistens nicht belohnt… Zeit, dass sich das ändert, denn der Sommer bringt es an den Tag!
…WEITER LESEN

Reiseapotheke gecheckt?

Die Urlaubszeit ist die schönste Zeit des Jahres. Sie sollte es jedenfalls sein, doch für viele Reisende endet sie beim Arzt oder sogar im Krankenhaus. Die Zusammenstellung der Reiseapotheke ist von vielen individuellen Faktoren abhängig und bedarf je nach Reiseland einer gründlichen Vorbereitung. …WEITER LESEN

Hautpflege – gutes für Ihren „Schutzmantel“

Die Haut ist mit einer Oberfläche von eineinhalb bis zwei Quadratmeter unser größtes Organ und hat verschiedene, zum Teil lebenswichtige Aufgaben. Ca. zwei Milliarden Hautzellen schützen den Körper vor Krankheitserregern, Hitze, Kälte und UV-Strahlen. Die Nervenzellen der Haut sind für das Empfinden von Schmerz und Temperatur verantwortlich, außerdem ermöglichen sie den Tastsinn. Ein fein regulierbares System aus Hautgefäßen und verschiedenen Drüsen hilft dabei die Körperwärme im Gleichgewicht zu halten. …WEITER LESEN

Kopfschmerzen – was tun?

Wer kennt ihn nicht? Den stechenden Schmerz im Kopf oder den „dicken Kopf“ nach einer langen Nacht? Medikamente gegen Kopfschmerzen gehören zu den meistverkauften Arzneimitteln. Mehr als die Hälfte aller Deutschen leidet zumindest gelegentlich darunter. Etwa 8-10% der Menschen leiden an Migräne, ca. 40-60% unter episodischen Spannungskopfschmerzen. …WEITER LESEN